9.6. Die Abnahme und die Anlage e/m der Ventile AT, ihres Körpers und seines Deckels

Die Ventile der Verwaltung des Drucks und der Blockierung unterliegen dem Ersatz nicht. Es ist priwodnitsja die Beschreibung auf dem Beispiel AT AF33-5 niedriger.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  1. Nehmen Sie vom Träger die Stütze (2) und die Leitung der Masse (3 ab), wonach die Bolzen (4) Befestigungen des Trägers zurückgeben Sie und nehmen Sie es ab. Schalten Sie die Schläuche masloochladitelja (5 aus).

Werden zur Gebühr des Öls, das aus den Schläuchen folgt Sie vorbereitet. Nach der Abnahme der Schläuche sakuporte sie.


  1. Ziehen Sie die Bolzen (6) Befestigungen des Deckels der Klappenmontage heraus und nehmen Sie den Deckel (7 ab), ihr Hammer mit gummi- den Flinke abgeschlagen.
  1. Trennen Sie den Stecker ersetzt e/m des Ventiles der Umschaltung (2), ziehen Sie den Bolzen seiner Befestigung (3 heraus), und nehmen Sie das Ventil ab.
Die Abnahme e/m der Ventile der Umschaltung AT AF33-5.
Die Abnahme e/m der Ventile der Umschaltung AT AF30.
  1. Bei der Abnahme der Klappenmontage trennen Sie die Stecker (2) alle e/m der Ventile, sowie des Sensors der Temperatur ATF. Ziehen Sie die Bolzen (3) Befestigungen der Klappenmontage heraus.
Die Stecker e/m der Ventile und des Sensors der Temperatur ATF, die Bolzen der Befestigung der Klappenmontage (AF33-5).
Die Stecker e/m der Ventile und des Sensors der Temperatur ATF, die Bolzen der Befestigung der Klappenmontage (AF30).

Die Bolzen der Befestigung der Klappenmontage haben verschiedene Länge.

  1. Akkurat schalten Sie das Ventil (die 4) Handbedienungen vom Hebel des Selektors aus und nehmen Sie die Klappenmontage ab.

Verlieren Sie zwei uplotnitelnych des Rings der Klappenmontage nicht.

  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Vor der Anlage des Deckels reinigen Sie sie und nehmen Sie von ihr die Reste uplotnitelnyj der Materialien ab, wonach auf ihre verknüpften Oberflächen den Streifen germetika von der Dicke 1 mm auftragen Sie. Das Schnitzwerk der Bolzen der Befestigung des Deckels bearbeiten Sie fixierend germetikom.

  1. Zum Abschluss der Anlage prüfen Sie das Niveau ATF und falls notwendig korrigieren Sie es (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos).