6.5.2. Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe OG

poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.

Der Vorderdämpfer

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Geben Sie die Muttern (2 auf der Illustration) die Vereinigungen der Vordersektion des Ablaufrohres mit der hinteren Sektion zurück und nehmen Sie die Riegel (3) von den Gummistützen ab.
  1. Nehmen Sie zwei Vorder- Stützen (4 auf der Illustration) ab und ersetzen Sie den Heber zum Schluß des Rohres, wonach die bleibenden Gummistützen (5) abnehmen Sie und nehmen Sie die Sektion des Ablaufrohres mit dem Vorderdämpfer ab.
  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Der hintere Dämpfer

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Otmerte von der geschweißten Naht des hinteren Dämpfers mit dem Ablaufrohr 95 mm zerschneiden Sie sie an dieser Stelle eben.
  1. Sostykujte der neue Dämpfer mit dem Ablaufrohr verfügen Sie es parallel dem Boden des Autos eben.

Auf den Modellen mit dem auftretenden Schnitt des Ablaufrohres verfolgen Sie das, dass er sich nach dem Zentrum des entsprechenden Ausschnittes in der hinteren Stoßstange befindet.

  1. Festigen Sie den Dämpfer mit Hilfe des Kummets und der Gummistützen.

Die Vordersektion des Ablaufrohres der Dieselmodelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die unteren Schutzmäntel des Motors ab.
  1. Ziehen Sie die Bolzen (3 auf der Illustration) die Befestigungen der Vordersektion des Ablaufrohres zur Stütze auf der Transmission heraus.
  1. Festigen Sie das Ablaufrohr auf der Stütze auf der Transmission mit Hilfe des Geflechtes.
  2. Schalten Sie die Vordersektion des Ablaufrohres vom katalytischen Reformator (5 auf der Illustration) aus.

Biegen Sie das flexible Knie mehr als auf den Winkel den 7 Hagel nicht um. Bezüglich seiner axialen Linie.

  1. Schalten Sie die Vordersektion des Ablaufrohres vom Dämpfer (6 auf der Illustration) aus und nehmen Sie sie ab.
  2. Ebnen Sie das neue Ablaufrohr bezüglich des Bodens der Karosserie.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Der katalytische Reformator der Dieselmodelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die unteren Schutzmäntel des Motors ab. Schalten Sie die Vordersektion des Ablaufrohres vom katalytischen Reformator aus und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Reformators zur Stütze auf der Transmission (5 heraus).
  1. Senken Sie das Auto auf die Erde und schalten Sie den Lufthörer (6 auf sopr aus. Die Illustrationen) vom Turbokompressor und dem Sensor MAF. Nehmen Sie den oberen Deckel des Motors (7 ab).
  1. Schalten Sie nagnetatelnuju den Hörer des Turbokompressors (8 auf der Illustration) von der Einlassrohrleitung aus und nehmen Sie den Thermoschutzschirm des Turbokompressors (9 ab).
  2. Schalten Sie den katalytischen Reformator vom Turbokompressor (10 auf der Illustration) aus.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Vordersektion des Ablaufrohres mit den katalytischen Reformatoren (den Benzinmodellen)

Die Motoren 2.0 l

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie perepusknuju den Hörer (1 auf der Illustration), den Thermoschutzschirm (2) Abschluß- Kollektoren und die ljambda-Sonde (3 ab).
  1. Geben Sie zwei oberen Muttern der Vereinigung des Turbokompressors mit der Vordersektion des Abschlußsystems zurück und nehmen Sie den unteren Vorderschutzmantel des Motors ab.
  1. Geben Sie die untere Mutter der Vereinigung des Turbokompressors mit der Vordersektion des Abschlußsystems (7 auf der Illustration) zurück, wonach die Vorder- und hinteren Sektionen des Abschlußsystems (8) trennen Sie.
  1. Nehmen Sie die Riegel von den Gummistützen ab und akkurat nehmen Sie die Stützen (9 und 10) ab.
  2. Senken Sie die Vordersektion des Abschlußsystems, sich bemühend, das flexible Knie mehr als auf den Winkel den 7 Hagel nicht umzubiegen. Bezüglich seiner axialen Linie.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Die Befestigung zum Turbokompressor ziehen Sie gleichmäßig fest, um seinen Flansch nicht zu deformieren.

Die Motoren 2.3 l

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den oberen Deckel des Motors (1 auf der Illustration), perepusknuju den Hörer mit dem Ventil (2) und den Thermoschutzschirm (3) Abschluß- Kollektoren ab. Trennen Sie den Stecker der ljambda-Sonde (4).
  1. Geben Sie zwei oberen Muttern (5 auf der Illustration) die Vereinigungen der Vordersektion des Abschlußsystems mit dem Turbokompressor, poddomkratte das Auto zurück und geben Sie vom Drittel (unter) die Mutter (7 zurück).
  1. Ziehen Sie den oberen Bolzen (8 auf der Illustration) auf der Theke der Befestigung des katalytischen Reformators zum Motor heraus.
  2. Trennen Sie die Vorder- und hinteren Sektionen des Abschlußsystems (9 auf der Illustration), wonach die Riegel von den Gummistützen abnehmen Sie und akkurat nehmen Sie die Stützen (10 ab).
  3. Siehe den Punkt 5 und 6 (die Motoren 2.0).

Die Benzinmotoren V6

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm des Vorderabschlußkollektors ab (1 auf der Illustration), geben Sie die Befestigung (2) Vorder- Sektionen des Ablaufrohres zum Turbokompressor zurück und trennen Sie den Stecker der ljambda-Sonde (3).
  1. poddomkratte das Auto, zerschneiden Sie stjaschku (5 auf der Illustration) der elektrischen Leitungsanlage der ljambda-Sonde, vorläufig die Reiseroute ihrer Verlegung gemerkt, und senken Sie die elektrische Leitungsanlage.
  1. Schalten Sie die Vordersektion des Ablaufrohres von der hinteren Sektion (6 auf der Illustration), dann vom hinteren Abschlußkollektor (7 aus) und nehmen Sie sie ab.
  2. Falls notwendig nehmen Sie die ljambda-Sonde ab.
  3. Wenn die ljambda-Sonde abgenommen wurde, schmieren Sie vor der Anlage sein Schnitzwerk mit dem Mittel Molycote 1000 ein.
  4. Die weitere Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Der Abschlußkollektor der 4-Zylinder-Motoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel des erweiternden Behälters ab und stürzen Sie den Druck im System der Abkühlung.
  2. poddomkratte das Auto, nehmen Sie den Vorderschutzdeckel des Motors ab und lassen Sie OSCH (hinuntergehen siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung).
  1. Konsequent ziehen Sie die Bolzen die 5 und 6 Träger des Turbokompressors heraus.
  1. Schalten Sie den wiederkehrenden Schlauch des Turbokompressors von der Schale kartera aus (7 auf der Illustration), schwächen Sie die Befestigung ist es die Hörer des Turbokompressors zum Körper des fetten Filters (8) fett und senken Sie das Auto auf die Erde.
  2. Nehmen Sie perepusknuju den Hörer mit dem Ventil und den Thermoschutzschirm des Abschlußkollektors ab.
  3. Nehmen Sie die Montage der Lüfter des Heizkörpers ab.
  4. Trennen Sie die Stecker des Kontrollventiles des Drucks der Aufladung und des Sensors MAF (des Stromversorgungssystemes der Benzinmotoren).
  5. Nehmen Sie den Hörer der Lüftung kartera vom reichenden Hörer des Turbokompressors und des Deckels des Kopfes der Zylinder ab.
  6. Nehmen Sie den Sensor MAF und den Luftschlauch ab.
  1. Schwächen Sie die Befestigung der Schläuche des Turbokompressors und des Körpers des Zwerchfelles (22 auf der Illustration).
  1. Mit Hilfe der speziellen Verwendung schwächen Sie die schnell abschaltbare Vereinigung (23 auf der Illustration) des Ventilationsschlauches.
  2. Schwächen Sie das V-bildliche Kummet der Befestigung des reichenden Hörers zum Turbokompressor (24 auf der Illustration), ziehen Sie den Bolzen (25) Befestigungen dieses Hörers zum Träger der Pumpe GUR heraus und nehmen Sie sie (26 ab).
  3. Schwächen Sie das Kummet (27 auf der Illustration) des Schlauches zwischen dem Turbokompressor und interkulerom. Sakuporte der Schlauch.
  4. Geben Sie die Muttern (28 auf der Illustration) zurück und nehmen Sie die Vordersektion des Ablaufrohres (29) vom Turbokompressor ab.
  1. Nehmen Sie fett (30 auf der Illustration) und der Wasser- (31) Hörer des Turbokompressors ab und ziehen Sie die Schraube (32) Befestigungen des Wasserhörers zur Pumpe heraus. Nehmen Sie den wiederkehrenden Wasserhörer des Turbokompressors (33 und 34) ab.
  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Turbokompressors zum Abschlußkollektor (35 auf der Illustration) heraus.
  2. Laden Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen aus und nehmen Sie es von der Scheibe der Pumpe GUR ab. Nehmen Sie den Träger der Pumpe GUR von der Stütze des Motors ab.
  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Trägers der Pumpe GUR heraus und schieben Sie die Pumpe zur Seite. Schieben Sie zur Seite den Turbokompressor und nehmen Sie den Abschlußkollektor ab.
  1. Bearbeiten Sie die Haarnadeln vom Mittel Molycote 1000.
  2. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verwenden Sie die neue Verlegung des Abschlußkollektors und der Verdichtung der übrigen sich zurechtfindenden Vereinigungen.

Die Abschlußkollektoren der Benzinmotoren V6

Der Vorderabschlußkollektor der Benzinmotoren V6 ist mit dem Turbokompressor vereinigt, - sind die Abnahme und die Anlage dieses Knotens in der Abteilung die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors beschrieben.

Der hintere Abschlußkollektor

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel der Batterie ab und schalten Sie von ihr die elektrische Leitungsanlage aus.
  1. Nehmen Sie den oberen Deckel des Motors und den Luftkanal des Generators (2 auf der Illustration) ab. Trennen Sie die Stecker der ljambda-Sonden (3).
  1. Geben Sie die Befestigung (4 auf der Illustration) die Hörer SAI zum Kopf der Zylinder zurück und nehmen Sie den Hörer (5) zusammen mit dem Ventil SAI ab.
  1. Geben Sie 2 äusserliche Muttern (6 auf der Illustration) auf dem hinteren Abschlußkollektor zurück.
  2. poddomkratte das Auto nehmen Sie die Vordersektion des Ablaufrohres eben ab.
  1. Geben Sie 2 unteren Muttern zurück (9 auf der Illustration) der Befestigung des Abschlußkollektors, senken Sie das Auto auf die Erde und geben Sie 3 oberen Muttern (11 zurück). Nehmen Sie den hinteren Abschlußkollektor ab.
  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verwenden Sie die neue Verlegung des Abschlußkollektors und der Verdichtung der übrigen sich zurechtfindenden Vereinigungen.