6.3.14. Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffverteilungsmagistrale und inschektorow

Bei der Arbeit mit der Brennstoffverteilungsmagistrale und inschektorami beachten Sie die Ausnahmesauberkeit.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den oberen Deckel des Motors ab.
  2. Beim arbeitenden Motor ziehen Sie die Schutzvorrichtung №19 heraus und nach der Unterbrechung des Motors drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "OFF um".

Die 4-Zylinder-Motoren 2.3 l

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Schlauch der Lüftung kartera ab (3 auf der Illustration), nehmen Sie schtschup des Niveaus des motorischen Öls mit dem Deckel maslosaliwnoj die Hälse (4 ab).
  1. Nehmen Sie den Schutzmantel ab und schalten Sie das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki (5 auf der Illustration) aus.
  1. Trennen Sie die Stecker inschektorow, des Moduls der Zündung, des Sensors des absoluten Drucks, des Sensors MAF und des Sensors des Drucks der Aufladung (6 auf der Illustration).
  1. Schwächen Sie den oberen Bolzen (7 auf der Illustration) die Halterung der elektrischen Leitungsanlage, dann die unteren Bolzen (8), wonach die Halterung aufheben Sie und schieben Sie es rückwärts (9).
  2. Schwächen Sie die Vereinigungen der Brennstofflinien (11 auf der Illustration) und reinigen Sie das Gebiet ringsumher inschektorow von der zusammengepressten Luft.
  1. Schalten Sie den Vakuumschlauch des Reglers des Drucks des Brennstoffes (13 auf der Illustration) aus und ziehen Sie 2 Bolzen der Befestigung der Brennstoffverteilungsmagistrale heraus.
  1. Akkurat trennen Sie die Brennstoffverteilungsmagistrale ab, sie mit Hilfe zwei Keile aufgehoben, und dann nehmen Sie endgültig ab.
  2. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Die uplotnitelnyje Ringe inschektorow schmieren Sie beskislotnym mit der Vaseline ein. Nach der Anlage regulieren Sie das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki (siehe hat die Abnahme und die Anlage des Aases des Gases, die Regulierung des Taus des Antriebes drosselnoj saslonki ausgezogen).

Die 4-Zylinder-Motoren 2.0 l

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Schlauch der Lüftung kartera ab (3 auf der Illustration), nehmen Sie schtschup des Niveaus des motorischen Öls mit dem Deckel maslosaliwnoj die Hälse (4 ab).
  1. Schalten Sie das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki zusammen mit seiner Halterung aus.
  2. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des reichenden Hörers des Turbokompressors zum Kopf der Zylinder heraus, schwächen Sie die Kummete und nehmen Sie den Hörer ab.
  3. Ziehen Sie den oberen Vorderbolzen der Befestigung der Halterung der elektrischen Leitungsanlage neben dem Hebehenkel des Motors heraus, dann ziehen Sie den hinteren Bolzen heraus, heben Sie die Halterung und schieben Sie es rückwärts.
  1. Trennen Sie die Stecker inschektorow, des Moduls der Zündung, des Sensors des absoluten Drucks, des Kontrollventiles des Drucks der Aufladung und des Sensors des Drucks der Aufladung.
  1. Machen Sie die elektrische Leitungsanlage aus stjaschek und der Riegel frei und schieben Sie sie zur Seite.
  2. Reinigen Sie das Gebiet ringsumher inschektorow von der zusammengepressten Luft.
  3. Gelten Sie entsprechend dem Punkt 6-8 (die 4-Zylinder-Motoren 2.3).

Die 6-Zylinder-Motoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie den reichenden Schlauch (3 auf der Illustration) des Turbokompressors, sowie priwodnoj das Tau (4) vom Körper der Drossel aus, wonach es von der Einlassrohrleitung ausschalten Sie und akkurat schieben Sie zur Seite.
  1. Nehmen Sie die obere Sektion der Einlassrohrleitung und sakuporte die offenen Kanäle, um das Treffen in ihnen des Schmutzes (5 auf der Illustration zu verhindern) ab.
  1. Schalten Sie von der Brennstoffverteilungsmagistrale die elektrische Leitungsanlage aus (6 auf der Illustration), nehmen Sie die Brennstofflinien (7 ab) und schalten Sie den Vakuumschlauch des Reglers des Drucks des Brennstoffes (8 aus).
  2. Reinigen Sie das Gebiet ringsumher inschektorow von der zusammengepressten Luft, ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Brennstoffverteilungsmagistrale heraus und nehmen Sie sie zusammen mit inschektorami ab.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Die uplotnitelnyje Ringe inschektorow schmieren Sie beskislotnym mit der Vaseline ein. Nach der Anlage regulieren Sie das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki (siehe hat die Abnahme und die Anlage des Aases des Gases, die Regulierung des Taus des Antriebes drosselnoj saslonki ausgezogen).