5.2.6. Die Abnahme, die Reparatur und die Anlage des Kompressors K/W

Treiben Sie das Auto auf den Aufzug und oporoschnite das System K/W.

Die 4-Zylinder-Benzinmotoren

Die Konstruktion des Kompressors K/W

1 — Remennoj die Scheibe
2 — das Lager e/m mufty
3 — der Elektromagnet
4 — das Netz der Welle
5, 8 — das Nadelförmige Lager
6, 9 — das Stützlager
7 — die Welle
10 — die Hartnäckige Feder

11 — der Einstelstift mit dem Gelenk
12 — Podkladnoj der Schuh mit dem Gelenk
13 — der Kolben
14 — das Einlassventil
15 — das Abschlußventil
16 — das Kontrollventil
17 — die Startfeder


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Trennen Sie den Stecker des Kompressors K/W, der auf den Konsolen hinter dem rechten Scheinwerfer gelegen ist (3 auf der Illustration).
  1. Schwächen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen (4 auf der Illustration) und schalten Sie den Schlauch zusammen mit dem Sensor MAF (5 aus), sein Stecker nicht trennend. Verschieben Sie den Schlauch zur Seite.
  2. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm vom Abschlußkollektor ab (6 auf der Illustration), schwächen Sie die Befestigung perepusknoj die Hörer mit dem Ventil (7) und nehmen Sie sie ab.
  3. Trennen Sie die Stecker der Lüfter des Heizkörpers und schwächen Sie die Kummete der Befestigung des Schlauches zum erweiternden Behälter.
  4. Auf den Modellen mit AT schalten Sie den Schlauch masloochladitelja vom unteren Teil der Montage der Lüfter aus.
  5. Nehmen Sie die Montage der Lüfter des Heizkörpers ab.
  6. Schalten Sie den Druckhörer des Turbokompressors aus.
  1. Schalten Sie die Hörer niedrig (11 auf der Illustration) und der hohen (12) Drücke vom Kompressor aus und schieben Sie sie zur Seite.
  1. Heben Sie das Auto, nehmen Sie die Mäntel und den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (13 auf der Illustration) ab.
  1. Ziehen Sie 3 Bolzen (14 auf der Illustration) die Befestigungen des Kompressors, seit ober heraus, und nehmen Sie den Kompressor vom Grubenbauhaken (15 ab).
  2. Bei der Notwendigkeit und den entsprechenden Fertigkeiten erzeugen Sie die Reparatur des Kompressors. Krnstrukzija des Kompressors K/W auf der Illustration ist die Konstruktion des Kompressors K/W vorgestellt.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verwenden Sie neu uplotnitelnyje die Ringe.

Die Benzinmotoren V6

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie den reichenden Schlauch zusammen mit dem Sensor MAF aus, der Stecker des Sensors, und uderite der Schlauch zur Seite nicht trennend.
  2. Nehmen Sie die rechte Sektion des Gitters des Heizkörpers, den rechten Scheinwerfer und den rechten Fahrtrichtungsanzeiger ab.
  3. Schwächen Sie die Spannung des multigerippten Riemens und nehmen Sie es ab, vorläufig die Richtung seiner Bewegung bezeichnet.
  4. Pereschmite beider Schlauches des Behälters GUR.
  1. Trennen Sie den Stecker des Kompressors und nehmen Sie den Stecker von der Halterung (8 auf der Illustration) ab, wonach die Bolzen der Befestigung der Linien des niedrigen und hohen Drucks zum Kompressor K/W (9) herausziehen Sie.
  1. Heben Sie das Auto auf und nehmen Sie die Schutzmäntel der motorischen Abteilung ab.
  2. Schalten Sie aus es ist und wyssokonapornyje die Linien vom Kompressor K/W und sakuporte die sich bildenden Öffnungen niedrig-.
  1. Machen Sie 2 Hörer der Flüssigkeit GUR aus den Halterungen auf dem Blendrahmen frei (14 auf der Illustration), schalten Sie die Hörer vom Kühler GUR (15 aus), und nehmen Sie den Kühler (16 ab). Sakuporte die sich bildenden Öffnungen.
  1. Siehe den Punkt 10-12 (die 4-Zylinder-Benzinmotoren).

Die Dieselmotoren V6

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Einlassrohrleitung vom Sensor MAF und dem Turbokompressor ab.
  2. Nehmen Sie den rechten Scheinwerfer mit dem Schutzmantel und dem Fahrtrichtungsanzeiger ab.
  3. Nehmen Sie den oberen Deckel des Motors ab und trennen Sie den Stecker des Kompressors K/W neben dem rechten Scheinwerfer.
  4. Siehe den Punkt 4-6 (die Benzinmotoren V6).
  5. Schwächen Sie die Spannung des multigerippten Riemens und nehmen Sie es ab, vorläufig die Richtung seiner Bewegung bezeichnet.
  1. Trennen Sie die Vereinigung (14 auf der Illustration) des Kühlers der Flüssigkeit GUR auf der rechten Seite des Blendrahmens und sakuporte die Hörer. Trennen Sie den Stecker des Sensors CKP (15).
  1. Ziehen Sie 3 Bolzen der Befestigung des Kompressors K/W heraus und nehmen Sie es durch die Öffnung im Blendrahmen ab, den Kompressor aufgehoben und es vorwärts umgedreht.
  1. Siehe den Punkt 11-12 (die 4-Zylinder-Benzinmotoren).