5.1.2. Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Öffnen Sie den Deckel des erweiternden Behälters und stürzen Sie den Druck im System der Abkühlung.
  2. poddomkratte das Auto nehmen Sie den unteren Schutzmantel der motorischen Abteilung eben ab.

Die 4-Zylinder-Benzinmotoren

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Lassen Sie die kühlende Flüssigkeit hinuntergehen und senken Sie das Auto auf die Erde.
  1. Trennen Sie den Stecker des Sensors MAF (6 auf der Illustration), schalten Sie den Luftschlauch (7) und den Sensor MAF aus.
  1. Schwächen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen und nehmen Sie es von der Scheiben der Pumpe GUR und der Wasserpumpe ab.
  1. Schalten Sie vom Einlassrohr des Turbokompressors den Hörer der Lüftung kartera (10 auf der Illustration) aus und nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder ab.
  1. Trennen Sie den Stecker des Ventiles der Verwaltung des Drucks der verschärften Luft (11 auf der Illustration).
  2. Nehmen Sie den Hebehenkel des Motors (12 auf der Illustration) ab.
  3. Geben Sie die Befestigung der Schläuche zum Abgabeventil des Turbokompressors (13 auf der Illustration) zurück und nehmen Sie perepusknuju den Hörer zusammen mit ihrem Ventil (14 ab).

Auf der Grenze perepusknoj die Hörer mit dem Eingangshörer des Turbokompressors wird uplotnitelnoje der Ring verwendet.


  1. Geben Sie die Mutter und 2 Riegel zurück und nehmen Sie den Thermoschutzschirm des Abschlußkollektors (15 auf der Illustration) ab.
  1. Schwächen Sie die schnell abschaltbare Vereinigung des Ventilationshörers (16 auf der Illustration), nehmen Sie den reichenden Hörer des Turbokompressors (17), der den Hörer (18) und sakuporte den Einlasshafen des Turbokompressors reicht ab.
  1. Geben Sie die Befestigung der Pumpe GUR zurück und schieben Sie die Pumpe zur Seite (20 und 21 auf der Illustration).
  1. Entlassen Sie die Kummete und nehmen Sie die Schläuche vom Einlasshafen der Wasserpumpe (22 auf der Illustration) ab.
  2. Schalten Sie zwei längslaeufige Hörer vom Block der Zylinder (23 auf der Illustration) und von der Wasserpumpe (24 aus).
  3. Geben Sie den Bolzen der Befestigung des Wasserhörers von der Wasserpumpe zum Turbokompressor (25 auf der Illustration) zurück.
  4. Schalten Sie den Wasserhörer von der Wasserpumpe (26 auf der Illustration) aus.
  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe (27 auf der Illustration) heraus und akkurat nehmen Sie es ab, vom Träger und von anschluss- mufty (29) abtrennend.
  1. Nehmen Sie vom Block der Zylinder anschluss- muftu ab und prüfen Sie den Zustand ihrer Netze, ersetzen Sie die Netze falls notwendig.
  2. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verwenden Sie neu uplotnitelnoje den Ring der Vereinigung des Trägers perepusknoj die Hörer mit dem reichenden Hörer des Turbokompressors.
  3. Nach der Anlage schalten Sie das System der Klimaregelung aus und machen Sie das System der Abkühlung zurecht. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf verschiedenen Wendungen bis zum Einschluss des Lüfters des Heizkörpers zu arbeiten.
  4. Schalten Sie den Motor und falls notwendig dolejte OSCH aus. Prüfen Sie das System der Abkühlung auf das Vorhandensein der Ausfließen.

Die Benzinmotoren V6

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Lassen Sie die kühlende Flüssigkeit hinuntergehen und senken Sie das Auto auf die Erde.
  2. Laden Sie die rechte Stütze der Kraftanlage aus, den Motor ein wenig aufgehoben.
  1. Nehmen Sie den Sensor MAF und den Schlauch (7 auf der Illustration) ab. Nehmen Sie den Schlauch GUR vom Träger (8 ab).
  1. Nehmen Sie die rechte Stütze des Motors zusammen mit dem Träger (9 auf der Illustration) ab.
  2. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Scheiben der Pumpe GUR und der Wasserpumpe heraus. Schwächen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen, nehmen Sie die Scheiben der obenerwähnten Pumpen, natjaschitel des Riemens und den Deckel des Riemens des Antriebes GRM (ab siehe die Illustrationen in der Abteilung die Reparatur der 6-Zylinder-Benzinmotoren).
  1. Nehmen Sie die Wasserpumpe ab.
  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vor der Anlage der Pumpe reinigen Sie die verknüpften Oberflächen. Verwenden Sie neu uplotnitelnoje den Ring der Pumpe.

Die Dieselmotoren V6

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schwächen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen und nehmen Sie es zusammen mit natjaschitelem (ab siehe hat die Reparatur der 6-Zylinder-Dieselmotoren ausgezogen).
  2. Lassen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem Heizkörper hinuntergehen.
  3. Ziehen Sie den Vorderbolzen der Befestigung der Vorderstütze der Kraftanlage und den Bolzen der Befestigung richtend schtschupa des Niveaus des motorischen Öls heraus.
  4. Senken Sie das Auto auf die Erde und schalten Sie vom Turbokompressor den Einlasshörer zusammen mit dem Sensor MAF aus.
  5. Nehmen Sie den oberen Deckel des Motors ab und schalten Sie den oberen Schlauch des Heizkörpers aus.
  6. Trennen Sie die Stecker der Lüfter des Heizkörpers, ziehen Sie den oberen Bolzen der Befestigung des Hebehenkels heraus und nehmen Sie von ihr richtend schtschupa des Niveaus des motorischen Öls ab.
  7. Schieben Sie zur Seite den Henkel und nehmen Sie den Mantel der Lüfter ab.
  8. Geben Sie die zentrale Mutter der Befestigung der hinteren Stütze des Motors zurück.
  1. Schwächen Sie die schnell abschaltbaren Vereinigungen der Brennstofflinien und wischen Sie wytekscheje den Brennstoff (14 auf der Illustration) ab.
  1. Laden Sie die rechte Stütze des Motors aus und nehmen Sie sie zusammen mit dem Träger und dem Kissen ab. Heben Sie den Motor auf und ziehen Sie die Bolzen seiner Befestigung heraus. Nehmen Sie den unteren Träger des Motors (15 auf der Illustration) ab.
  2. Nehmen Sie den Deckel des Riemens des Antriebes GRM ab.
  3. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage WMT fest und nehmen Sie den Riemen des Antriebes GRM und seinen Zwischenwerbefilm ab.
  4. Ziehen Sie den Pfropfen über der Montage TNWD heraus, schrauben Sie auf ihre Stelle den Bolzen М6 ein, geben Sie die Befestigung des Zahnrades TNWD zurück und nehmen Sie das Zahnrad ab.
  5. Nehmen Sie die Scheibe der Kurbelwelle und die Zwischenscheiben ab. Trennen Sie den Stecker des Sensors CKP. Nehmen Sie den Deckel des Riemens des Antriebes GRM ab, ziehen Sie von ihr die Netze heraus und reinigen Sie die verknüpften Oberflächen von den Resten der Verlegung.
  6. Nehmen Sie den Rotor des Sensors CKP und zwei Zahnräder des Antriebes TNWD ab.
  1. Nehmen Sie die Wasserpumpe ab.
  1. Stellen Sie die Wasserpumpe mit der neuen Verlegung fest. Überzeugen Sie sich, dass zwei lange Bolzen der Befestigung der Pumpe in die entsprechenden Öffnungen bestimmt sind.
  2. Die weitere Anlage wird in der Rückreihenfolge erzeugt. Falls notwendig wenden Sie sich zu den Materialien hat die Reparatur der 6-Zylinder-Dieselmotoren ausgezogen.