4.5.8. Die Abnahme und die Anlage der Kraftanlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Treiben Sie das Auto auf den Aufzug, schließen Sie die Flügel von den Schutzkappen und hängen Sie das Auto so aus, damit sich die Räder von der Erde losgerissen haben.
  2. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem, wofür die Schutzvorrichtung der Brennstoffpumpe beim arbeitenden Motor herausziehen Sie. Wenn der Motor saglochnet, die Zündung abstellen werden und stellen Sie die Schutzvorrichtung auf die Stelle fest.
  1. Stellen Sie die Räder in die Lage der geraden Bewegung fest und schalten Sie die Steuerspalte vom Steuermechanismus im Salon aus.
  1. Nehmen Sie den dekorativen Deckel des Motors und den Deckel der Batterie ab.
  2. Schalten Sie von der Batterie der Leitung aus und nehmen Sie sie ab.
  3. Nehmen Sie die Schale der Batterie ab und schalten Sie von ihm die Befestigungen der Geflechte der elektrischen Leitungsanlage aus.
  4. Trennen Sie die Stecker der Geflechte der elektrischen Leitungsanlage AT.
  5. Nehmen Sie die Vorderräder ab und geben Sie stupitschnyje die Muttern zurück. Schalten Sie von der Transmission das Kabel der Erdung, das im linken Radbogen gelegen ist aus.
  6. Dehnen Sie den Schlauch der Lüftung der Transmission aus.
  7. Schalten Sie das Tau des Hebels des Selektors der Regimes AT vom Mechanismus des Selektors aus und verschieben Sie es zur Seite.
  8. Schalten Sie die positive Leitung von der Klemme und der Halterungen auf dem Block der Schutzvorrichtungen aus.
  1. Schalten Sie priwodnoj das Tau von drosselnoj saslonki und des festhaltenden Trägers aus.
  1. Schalten Sie vom Körper der Drossel nagnetatelnyj den Schlauch des Turbokompressors (14 auf der Illustration) aus.
  1. Trennen Sie die Stecker des Sensors des Drucks des Turbokompressors und des Sensors der Lufttemperatur, wonach das Kabel der Masse vom Anschlusshörer nagnetatelnogo des Schlauches des Turbokompressors (15 auf der Illustration ausschalten Sie).
  2. Heben Sie das Auto noch höher und schalten Sie nagnetatelnyj den Schlauch des Turbokompressors von interkulera aus. Nehmen Sie die unteren Sektionen des Schutzmantels des Motors ab.
  3. Nehmen Sie vom Blendrahmen die Gummistützen des Luftfilters ab.
  4. Stellen Sie die Keile zwischen dem Blendrahmen und der Schale kartera, sowie zwischen dem Blendrahmen und der Transmission ein.
  5. Bei der entsprechenden Komplettierung machen Sie die elektrische Leitungsanlage der ljambda-Sonden aus den Halterungen im Fußboden frei.
  6. Trennen Sie die Vordersektion des Abschlußsystems nach dem katalytischen Reformator ab.
  1. Schalten Sie die Hebel des Stabilisators der querlaufenden Immunität (21 auf der Illustration) aus.
  1. Schalten Sie die Steuermänner des Luftzuges von den Theken der Aufhängung (22 auf der Illustration) aus.
  2. Ziehen Sie die Schrauben der Kugelstützen der Aufhängung (23 auf der Illustration) heraus.
  3. Stellen Sie unter das Auto die Kapazität für die Gebühr der kühlenden Flüssigkeit fest und ziehen Sie den Ausflußpfropfen des Heizkörpers heraus.
  4. Senken Sie das Auto auf die Erde und nehmen Sie den Deckel saliwnoj die Hälse des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung ab. Schalten Sie den Vakuumschlauch von perepusknogo des Ventiles der verschärften Luft aus und nehmen Sie nagnetatelnyj den Schlauch des Turbokompressors zusammen mit perepusknoj vom Hörer, dem Ventil und dem Anschlusshörer ab.
  5. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm vom Vorderabschlußkollektor ab.
  6. Nehmen Sie den Hörer der Lüftung kartera vom reichenden Hörer des Turbokompressors ab. Sammeln Sie uplotnitelnyje die Scheiben.
  7. Trennen Sie den Stecker und nehmen Sie den Sensor MAF und den Einlassschlauch ab. Trennen Sie die schnell abschaltbare Vereinigung und nehmen Sie den Einlasshörer des Turbokompressors ab.
  1. Trennen Sie die Stecker und nehmen Sie die Lüfter des Heizkörpers ab.
  1. Nehmen Sie die Hebel der Scheibenwischer und die Verkleidung der Windschutzscheibe ab.
  2. Nehmen Sie die Verdichtung ECM ab und trennen Sie seinen Stecker.
  3. Nehmen Sie den Deckel über dem Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Motors, auf dem Schott der motorischen Abteilung ab. Trennen Sie den Stecker, nehmen Sie die elektrische Leitungsanlage zusammen mit der Halterung ab und legen Sie sie auf den Motor.
  1. Schalten Sie den Vakuumschlauch vom Ventil otsetschki die Systeme der Heizung (34 auf der Illustration) aus.
  1. Schalten Sie den Vakuumschlauch des Vakuumverstärkers der Bremsen von der Vereinigung auf dem Einlasshörer (35 auf der Illustration) aus. Dazu schieben Sie den roten Teil des Schlauches in der Richtung nach dem Einlasshörer und dehnen Sie sie nach draußen aus.
  2. Schalten Sie den Schlauch der Lüftung von drosselnoj saslonki (36 auf der Illustration) aus.
  3. Schalten Sie die Brennstofflinien von der Brennstoffverteilungsmagistrale aus. Wischen Sie wytekscheje den Brennstoff und sakuporte die offenen Vereinigungen ab.
  4. Nehmen Sie den Behälter der Flüssigkeit GUR von seinem Träger ab und zerschneiden Sie kabel- stjaschku, verbindend die Schläuche GUR. Festigen Sie den Behälter mit den Schläuchen auf dem Motor und überzeugen Sie sich, dass die Flüssigkeit aus der Ventilationsöffnung des Behälters nicht folgt.
  5. Schalten Sie die oberen und unteren Schläuche des Heizkörpers, sowie die Schläuche aus, die zum erweiternden Behälter und dem Heizkörpern angeschaltet sind.
  6. Schalten Sie die hydraulischen Schläuche AT aus, vorläufig unter sie die Kapazität für die Gebühr ATF ersetzt. Schließen Sie die offenen Enden der Schläuche vom Plastikpaket sowohl sakuporte als auch sakuporte die Stutzen masloochladitelja.
  7. Nehmen Sie den Heizkörper (ab siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung).
  8. Trennen Sie die Vereinigungen der Schläuche des Wärmeübertragers des Heizkörpers, vorläufig ihre Anordnung bezeichnet, um bei der Anlage nicht zu verwirren.
  9. Nehmen Sie den Schlauch zwischen dem Abschlußhafen des Turbokompressors und interkulerom ab.
  10. Nehmen Sie das dekorative Gitter des Heizkörpers ab.
  11. Hängen Sie interkuler und den Kondensator K/W auf.
  12. Trennen Sie den Stecker des Kompressors K/W.
  13. Festigen Sie und senken Sie das Geflecht, auf dem dann es erforderlich ist, den Kompressor K/W aufzuhängen.
  14. Schalten Sie die Hörer des Kompressors K/W vom Blendrahmen aus.
  1. Schwächen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen und nehmen Sie die rechte Stütze der Kraftanlage mit dem Träger ab.
  1. Nehmen Sie die linke Stütze des Motors ab.
  1. Überzeugen Sie sich davon, dass vom Motor aller ausgeschaltet ist und bei der Abnahme des Motors wird der Beschädigungen nicht entstehen.
  1. poddomkratte das Auto unterstützen Sie die Kraftanlage so eben, damit die Hebeverwendung zum Blendrahmen gleichmäßig angrenzte.
  1. Geben Sie die Befestigung des Blendrahmens und der dreieckigen Elemente der Härte zurück.
  1. Ein wenig senken Sie die Kraftanlage und führen Sie die Antriebswellen der Naben heraus. Sie folgen darauf, dass der Kanal der Luftabkühlung des Generators aus der Vereinigung hinausgegangen ist.
  2. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Kompressors K/W heraus, heben Sie es und festigen Sie auf dem im Voraus gesenkten Geflecht.
  3. Senken Sie die Kraftanlage, das dabei beobachtend, dass nichts, zu berühren nicht zu beschädigen.
  4. Cборка wird in der Reihenfolge, der Rückreihenfolge der Demontage der Komponenten erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung mit den geforderten Bemühungen fest.