4.5.2. Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung, des Riemens des Antriebes GRM und der Köpfe der Zylinder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Legen Sie auf die Flügel die Schutzkappen.
  2. Für die Abnahme des Vorderkopfes der Zylinder nehmen Sie die Batterie ab; für die Abnahme des hinteren Kopfes – schalten Sie von der Batterie die negative Leitung aus.
  3. Öffnen Sie den Deckel des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung des Motors.
  4. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  5. Nehmen Sie den unteren Deckel des Motors ab und lassen Sie OSCH aus dem Heizkörper hinuntergehen.
  6. Nehmen Sie den Träger des Turbokompressors ab, das beachtend, dass auf diesem Träger die Schutzplatte des Sensors CKP gefestigt ist.
  7. Stellen Sie die Keile zwischen dem Blendrahmen und der Schale kartera, sowie zwischen dem Blendrahmen und der Transmission fest.
  8. Bei der Abnahme des Vorderkopfes der Zylinder schalten Sie den reichenden Hörer des Turbokompressors von interkulera aus, auf ihr das Kummet abgegeben.
  9. Erfüllen Sie die Handlungen, die in in den Punkte 4 beschrieben sind – 8 hat die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage WMT und der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen und seiner natjaschitelja ausgezogen, die Scheibe der Kurbelwelle bis nehmen Sie ab.
  1. Otzepite das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki (18 auf der Illustration). Nehmen Sie die Vakuumschläuche ab und trennen Sie den Stecker des Sensors des Drucks von der oberen Einlassrohrleitung (19).
  1. Schalten Sie vom Körper der Drossel den Vakuumschlauch, 2 Schläuche des Systems der Abkühlung, reichend und perepusknuju die Hörer aus. Trennen Sie den Stecker des Körpers der Drossel und schalten Sie den Schlauch des Ventiles des Durchblasens unter dem Körper der Drossel (20 auf der Illustration) aus.
  1. Trennen Sie den Stecker der Module der Zündung und inschektorow (21 auf der Illustration).
  1. Bei der Abnahme des Vorderkopfes der Zylinder trennen Sie den Stecker des Sensors des Drucks/Temperatur und nehmen Sie das Ventil des Turbokompressors ab.
  2. Bei der Abnahme des hinteren Kopfes der Zylinder:
    • Machen Sie die Stecker der ljambda-Sonden aus den Halterungen auf dem hinteren Ventil SAI frei. Dazu drücken Sie otoschmite den Riegel auf die Stecker eben;
    • Nehmen Sie den Träger des Hörers SAI vom Kopf der Zylinder ab. Trennen Sie die Stecker auf dem Abschlußkollektor. Schalten Sie den Schlauch vom Ventil SAI aus, die Riegel zusammengepresst und den Stecker nach oben geschlürft;
  1. Schalten Sie die Brennstofflinien aus. Nehmen Sie die obere Sektion der Einlassrohrleitung ab.
  1. Nehmen Sie mittler (24 auf der Illustration) und der unteren (25) Sektionen der Einlassrohrleitung ab. Sakuporte die Öffnungen vom Papier oder dem alten Lumpen.
  1. Nehmen Sie raswetwitel (26 auf der Illustration) die Systeme der Abkühlung ab und nehmen Sie es beiseite.

Beschädigen Sie die Verlegung nicht.

  1. Nehmen Sie die Scheibe der Kurbelwelle ab.
  2. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage WMT des Endes des Taktes der Kompression fest und blockieren Sie die gezahnten Räder kurbel- und der Kurvenwellen mit Hilfe der speziellen Vorrichtungen.
  1. Geben Sie die Befestigung des Werbefilmes natjaschitelja des Riemens des Antriebes GRM und die Regelungswerbefilme zurück. Verwenden Sie die spezielle Verwendung für die Fixierung der Regelungswerbefilme (29 auf der Illustration).
  1. Bezeichnen Sie die Richtung der Bewegung des Riemens des Antriebes GRM (30 auf der Illustration). Für die Vereinfachung der Anlage (wenn wird es den abgenommenen Riemen angenommen, wiederholt zu verwenden) bezeichnen Sie die Lage des Riemens bezüglich der gezahnten Räder der Kurbel- und Verteilungswellen. Entfernen Sie von den gezahnten Rädern die fixierenden Vorrichtungen, die bei der Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage WMT bestimmt sind.
  2. Nehmen Sie den unteren Regelungswerbefilm zusammen mit der Scheibe ab, die für ihm gelegen ist. Nehmen Sie priwodnoj den Riemen ab.
  1. Nehmen Sie die Montage regelungs- und natjaschnogo der Werbefilme ab.
  1. Nehmen Sie das Modul der Zündung und den Deckel des Kopfes der Zylinder ab.

Lassen Sie nicht zu, damit uplotnitelnyje die Ringe des Deckels des Kopfes der Zylinder in den Motor gefallen sind.


  1. Prowernite die Kurbelwelle in die Lage der 60 Hagel. Bis zu WMT bemerken Sie diese Lage (34 auf der Illustration) eben.
  1. Nehmen Sie die gezahnten Räder der Kurvenwellen (35 auf der Illustration), die Wasserpumpe (36) und den hinteren Deckel priwodnogo des Riemens (37 ab).
  1. Bei der Abnahme des hinteren Kopfes der Zylinder poddomkratte das Auto schalten Sie die Vordersektion des Ablaufrohres vom hinteren Abschlußkollektor eben aus.
  1. Bei der Abnahme des Vorderkopfes der Zylinder erfüllen Sie die folgenden Handlungen, die in den Punkte mit 29 nach 38 beschrieben sind.
  1. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm des Vorderabschlußkollektors (38 auf der Illustration) ab.
  1. Geben Sie die Stecker der Befestigung der Schläuche Vorderventil SAI zurück, wofür die Riegel zusammenpressen Sie und schlürfen Sie den Stecker rückwärts (39 auf der Illustration).
  2. Nehmen Sie den Hörer SAI und das Ventil vom Abschlußkollektor (40 auf der Illustration) ab.
  3. Nehmen Sie den Hörer der Lüftung kartera zwischen dem Einlasshörer des Turbokompressors und dem Kopf der Zylinder, sowie den Schlauch vom Ölabscheider ab. Nehmen Sie den Hörer beiseite.
  4. Nehmen Sie den Einlasshörer des Turbokompressors ab und nehmen Sie sie (42 auf der Illustration) beiseite.
  5. Schalten Sie den Abschlußschlauch des Turbokompressors zu interkuleru (43 auf der Illustration) aus.
  1. Schalten Sie den Wasserschlauch (44 auf der Illustration) vom Körper des Thermostaten aus.
  1. Schalten Sie den Vorderabschlußkollektor vom Turbokompressor (45 auf der Illustration) aus.
  2. Nehmen Sie die Hörer der Abkühlung (46 auf der Illustration) und der Abgabe des Öls (47) vom Turbokompressor ab.
  1. Geben Sie die Befestigung zurück und nehmen Sie die Kurvenwelle der Einlassventile (48 auf der Illustration) ab. Geben Sie die Bolzen auf der Halb-Wendung für das Herangehen zurück. Werden die Zeichen auf kryschkach der Lager beachten. Letzt ist nötig es den Deckel des Lagers, nah zu beladen tolkateljam der Ventile abzunehmen. Nehmen Sie die Netze ab.

Geben Sie die Bolzen der Befestigung des hinteren Kopfes in der Reihenfolge, rückgängig angegeben auf die Illustrationen zurück. Die Kurvenwelle der Einlassventile abzunehmen es ist nicht erforderlich.

  1. Ziehen Sie tolkateli der Ventile heraus und verfügen Sie sie so, dass dann, auf die vorigen Stellen festzustellen.
  2. Geben Sie die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder zurück. Erstens geben Sie die Bolzen auf das Viertel der Wendung, und dann auf der Halb-Wendung zurück. Nehmen Sie den Kopf der Zylinder ab, sich nicht pognut die Ventile bemühend.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Erzeugen Sie die Kontrollmessungen des Kopfes der Zylinder und vergleichen Sie sie mit den Forderungen der Spezifikationen.
  2. Überzeugen Sie sich, dass sich die Kurvenwelle in der Lage der 60 Hagel befindet. Bis zu WMT.
  3. Reinigen Sie die verknüpften Oberflächen von den Resten uplotnitelnych der Materialien und legen Sie auf den Block der Zylinder die neue Verlegung von der Aufschrift «OBEN/TOP» nach oben.
  4. Stellen Sie tolkateli der Ventile auf ihre vorigen Stellen fest.
  5. Stellen Sie auf die Stelle den Kopf der Zylinder fest und ziehen Sie von ihren neuen Bolzen mit den geforderten Bemühungen fest und in der Reihenfolge, die auf die Illustrationen angegeben ist ist es niedriger.

Die Bolzen der Befestigung des Vorderkopfes der Zylinder ziehen Sie in der Reihenfolge, rückgängig angegeben auf die Illustrationen fest.

  1. Schmieren Sie mit der feinen Schicht des motorischen Öls die Abschlußkurvenwelle ein und legen Sie es in den Kopf der Zylinder.
  1. Sorijentirujte die Zeichen auf den Kurvenwellen entsprechend der Illustration (A – der Vorderkopf der Zylinder; B – hinter).
  1. Stellen Sie des Deckels der Lager der Kurvenwellen fest, die Zeichen beachtend, die auf den Deckel und auf den Kopf der Zylinder aufgetragen sind. Tragen Sie auf die Oberfläche des Kopfes der Zylinder, verknüpft mit kryschkami der Vorderlager der Kurvenwellen (C auf die Illustrationen) die feine Schicht germetika (№ 74 96 268 nach dem Katalog Saab) auf. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung kryschek der Lager mit der Bemühung 8 N·m fest.
  1. Stellen Sie den hinteren Deckel des Riemens des Antriebes GRM und die gezahnten Räder der Kurvenwellen entsprechend den Zeichen fest, die auf den Rädern und auf dem Deckel aufgetragen sind.

Die Nummer auf dem Zahnrad soll mit der Nummer auf der Welle übereinstimmen. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der gezahnten Räder mit den geforderten Bemühungen fest.

  1. Überzeugen Sie sich, dass rein von ihm trocken uplotnitelnyje die Ringe des Deckels des Kopfes der Zylinder auf die Stellen gelegt sind und stellen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder fest.
  2. Stellen Sie das Modul der Zündung fest.
  3. Bei der Anlage des Vorderkopfes der Zylinder stellen Sie die Komponenten, die auf den Illustrationen aufgezählt sind, in der Reihenfolge, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten fest.
Die Abnahme der Schläuche des Turbokompressors.
Die Abnahme der Komponenten SAI und der Schläuche des Turbokompressors.
  1. Bei der Anlage des hinteren Kopfes der Zylinder stellen Sie die Komponenten SAI fest und schalten Sie die Vordersektion des Ablaufrohres zum hinteren Abschlußkollektor an.
  1. Stellen Sie die Wasserpumpe und die Montage natjaschnogo und der Regelungswerbefilme fest.
  2. Stellen Sie die fixierenden Vorrichtungen auf die gezahnten Räder der Kurvenwellen fest.
  1. Prowernite die Kurbelwelle fast bis zum Zeichen «0» stellen Sie auf ihn die spezielle Verwendung eben fest. Dann nehmen Sie proworatschiwajte die Kurbelwelle bis zum Moment, wenn sich der Hebel die Verwendung in den Flansch der Wasserpumpe sträuben wird und die Verwendung ab.
  1. Legen Sie auf die gezahnten Räder den Riemen des Antriebes GRM entsprechend den Zeichen, die bei der Abnahme gemacht sind. Stellen Sie unter natjaschnoj den Werbefilm, aber fest bis seine Befestigungen festziehen Sie. Überzeugen Sie sich, dass sich die Scheibe an Ort und Stelle befindet. Regulieren Sie von der Hand die Lage des Werbefilmes (gegen den Uhrzeigersinn) so, dass der Riemen nicht den Platz wechselte. Überzeugen Sie sich, dass die Zeichen auf priwodnom den Riemen und auf den gezahnten Rädern der Kurvenwellen und der Kurbelwelle übereinstimmen.
  2. Stellen Sie auf den Riemen des Antriebes GRM das Messgerät der Spannung fest. Ein wenig ziehen Sie die zentralen Bolzen der Befestigung der Regelungswerbefilme fest. Prowernite der untere Regelungswerbefilm so, um die Spannung des Riemens von 275 bis zu 300 N·m zu bekommen, wonach den Bolzen der Befestigung des Werbefilmes festziehen Sie. Wieder prüfen Sie die Spannung priwodnogo des Riemens falls notwendig wieder regulieren Sie es.

Die Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens in der gegebenen Etappe ist Vorbereitungsprozedur und ihr Ergebnis kann als Prüfung bei der endgültigen Spannung des Riemens nicht verwendet werden.


  1. Überzeugen Sie sich, dass sich die Regelungsmutter auf dem oberen Regelungswerbefilm frei dreht ist nicht festgezogen. Bessern Sie die Lage natjaschnogo des Werbefilmes bei der Hilfe prutkowogo des Schlüssels auf 5 mm aus so, dass die Zeichen darauf übereingestimmt haben und ziehen Sie den Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes fest.
  1. Entfernen Sie die fixierenden Vorrichtungen von den gezahnten Rädern 1 und 2 Kurvenwellen. Stellen Sie die spezielle Verwendung und prowernite den oberen Regelungswerbefilm gegen den Uhrzeigersinn fest so, dass die Zeichen auf den gezahnten Rädern der Kurvenwellen mit den entsprechenden Zeichen auf der speziellen Verwendung übereingestimmt haben. Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des oberen Regelungswerbefilmes fest.
  2. Nehmen Sie alle speziellen Vorrichtungen ab.
  3. Prowernite der Motor auf zwei volle Wendungen, damit die Kurbelwelle bis zum Zeichen «0» ein wenig nicht ging. Stellen Sie auf die Kurvenwelle die spezielle Verwendung und proworatschiwajte die Welle bis zum Moment fest, wenn sich der Hebel der Verwendung in den Flansch der Wasserpumpe sträuben wird. Nehmen Sie die Verwendung ab, stellen Sie die Kontrollschablone der Lage WMT fest und überzeugen Sie sich, dass die Zeichen darauf gegenüber den Zeichen auf den gezahnten Rädern der Kurvenwellen gelegen sind. Überzeugen Sie sich, dass der Riemen des Antriebes GRM sapodlizo mit den gezahnten Rädern liegt, und das Zeichen Und befindet sich etwa auf 2 mm höher als Zeichen B. Wenn die letzte Bedingung nicht erfüllt ist, ist nötig es die Regulierung der Phasen GRM zuerst zu erzeugen.
  4. Stellen Sie raswetwitel die Systeme der Abkühlung, und dann und alle übrigen abgenommenen Komponenten in der Reihenfolge, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten fest. Ziehen Sie die Befestigung mit den geforderten Bemühungen fest.