4.4. Die Reparatur der 4-Zylinder-Benzinmotoren

Vom oberen toten Punkt (WMT) heißt der höchste Punkt des Laufs des Kolbens im Zylinder. Streng genommen, in 4-taktnych die Motoren im Laufe des Drehens der Kurbelwelle wird die gegebene Lage von jedem der Kolben zweimal erreicht: einmal Ende Takt der Kompression und zweiten – Ende Takt der Ausgabe. Bei der Ausführung der Prozeduren der Abstimmung und der Regulierung des Motors in der überwiegenden Mehrheit der Fälle wird die Lage des Kolbens des ersten Zylinders in WMT des Endes des Taktes der Kompression verwendet.

Die Notwendigkeit in der Anführung des Kolbens in die Lage WMT entsteht bei der Durchführung vieler Prozeduren, unter anderem solche, wie die Bedienung des Klappenmechanismus, die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle, der Komponenten des Antriebes GRM, u.ä.

Überzeugen Sie sich, dass die Transmission in die neutrale Lage übersetzt ist, dann richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf, oder unterstützen Sie die hinteren Räder des Autos protiwootkatnymi von den Schuhen. Trennen Sie die Stecker der elektrischen Leitungsanlage der Zündspulen und ziehen Sie die Zündkerze (heraus siehe die Abteilung die Prüfung und der Ersatz der Zündkerzen und des Moduls der Zündung).

Die Anführung eines jedes der Kolben in die Lage WMT wird mittels proworatschiwanija der Kurbelwelle des Motors in der normalen Richtung des Drehens mit Hilfe des Stirnschlüssels mit chrapowym vom Antrieb (im Uhrzeigersinn) für den Bolzen erzeugt, der in der Stirnseite des Vorderzapfens der Kurbelwelle eingeschraubt ist. Bei Vorhandensein vom Helfer, vorläufig proworatschiwanije des Motors vom Starter (kurzen Rucken) kann von der Fahrstelle unter Leitung des Operators verwirklicht sein.

Die Anlage des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage WMT


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn der Deckel des Kopfes der Zylinder nicht abgenommen ist, ziehen Sie die Zündkerzen heraus und stellen Sie kompressometr in die Kerzenöffnung des ersten Zylinders fest.

Kompressometr soll mit dem Schnitzaufsatz mit dem Anschlussschlauch von der Länge nicht weniger 15 bestückt sein siehe

  1. Prowernite die Kurbelwelle so, dass hat die Kerbe auf seiner Scheibe mit dem Einstelzeichen auf dem Deckel des Riemens des Antriebes GRM übereingestimmt. Dabei wird der Kolben des ersten Zylinders in WMT gebracht sein.
  2. Sich
  3. davon zu überzeugen, was WMT gerade des Endes des Taktes der Kompression erreicht ist es ist möglich, die Aussagen kompressometra beobachtend – wird bei der Annäherung zu WMT des Endes des Taktes der Kompression der Druck im Zylinder merklich beginnen, zu wachsen. Wenn der Deckel des Kopfes der Zylinder abgenommen ist, sich von der Errungenschaft WMT des Endes des Taktes der Kompression überzeugen kann es, die Kurvenwellen beobachtend – sollen die Zeichen auf ihnen mit den Zeichen auf kryschkach der Lager übereinstimmen. Dabei sind alle Ventile des ersten Zylinders geschlossen.
  4. Wenn WMT des Endes des Taktes der Ausgabe, so für die Anführung des Kolbens in WMT des Endes des Taktes der Kompression prowernite die Kurbelwelle in der normalen Richtung auf die volle Wendung erreicht ist.