4.4.5. Der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen

Die Prüfung des Zustandes und der Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen ist in der Abteilung die Prüfung des Zustandes und der Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen beschrieben.

Die Abnahme der Komponenten im rechten Teil der motorischen Abteilung

2 — der Hörer GUR
3 — Klin
4 — die Rechte Stütze des Motors

5 — der Sensor MAF
6 — die Rechte Stütze des Motors
7 — der Hebehenkel des Motors


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel der Einlassrohrleitung ab.
  2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest und drehen Sie das rechte Vorderrad nach draußen, wonach den Hörer der Pumpe GUR vom Rahmen (2 auf der Illustration abnehmen Sie) um.
  3. Stellen Sie den Keil zwischen der Schale kartera und dem Rahmen (3 auf der Illustration) fest.
  4. Nehmen Sie den Gummisattel des Sensors MAF (5 auf der Illustration) ab und nehmen Sie es beiseite.
  5. Nehmen Sie die rechte Stütze (4 auf der Illustration) des Motors zusammen mit dem Kummet ab.
  6. Laden Sie natjaschitel des Riemens aus und legen Sie es in dieser Lage fest, in seine Öffnung prutkowyj den Schlüssel (3 mm) eingestellt.
  7. Nehmen Sie priwodnoj den Riemen von der Scheiben ab.
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.