4.4.11. Die Abnahme und die Anlage der Kraftanlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Batterie und den Deckel des Behälters des Systems der Abkühlung des Motors ab.
  2. Auf den Modellen mit AT dehnen Sie den Schlauch sapuna, gelegen unter dem Montageblock des Relais und der Schutzvorrichtungen aus.
  3. Schalten Sie die Leitung der Masse zwischen der Transmission und dem linken Radbogen aus. Auf den Modellen mit AT schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von AT aus; auf den Modellen mit RKPP trennen Sie den Stecker D/W der Rückfahrleuchten, poddomkratte das Auto und nehmen Sie den unteren Schutzmantel des Motors ab.
  4. Oporoschnite das System der Abkühlung des Motors.
  5. Stellen Sie das Steuerrad in die Lage der geraden Bewegung fest und festigen Sie es in dieser Lage. Geben Sie den Sperrbolzen der Steuerspalte zurück und schieben Sie sie nach oben.
  6. Schwächen Sie das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki und verschieben Sie es zur Seite (6 auf der Illustration).
6 — das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki
7 — der Vakuumschlauch EVAP
8 — der Vakuumschlauch des Verstärkers der Bremsen
9 — Topliwoprowody
  1. Schalten Sie von der Einlassrohrleitung den Vakuumschlauch des Ventiles des Durchblasens des Adsorbers EVAP (7 auf der Illustration) aus.
  2. Schalten Sie den Vakuumschlauch des Verstärkers der Bremsen aus, auf die rote Buchse gedrückt und den Schlauch nach oben (8 auf der Illustration geschlürft).
  3. Trennen Sie topliwoprowody und sakuporte sie (9 auf der Illustration).
  1. Schalten Sie die positive Leitung von der Klemme des Montageblocks und die negative Leitung von der Transmission aus.
  1. Auf den Modellen mit RKPP schalten Sie den Schlauch des vollziehenden Zylinders der Kupplung und sakuporte es aus. Dann werden die 4. Sendung aufnehmen, nehmen Sie den Stock der Gabel der Umschaltung der Sendungen ab und werden die 3. Sendung aufnehmen.
  1. Auf den Modellen mit AT nehmen Sie das Tau des Selektors der Regimes AT ab.
  1. Schalten Sie den oberen Schlauch des Heizkörpers aus und nehmen Sie den Vakuumschlauch perepusknogo des Ventiles ab.
  2. Schalten Sie den Schlauch zwischen dem Hörer zum Körper der Drossel und interkulerom aus, wonach den Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Sensors des Drucks/Temperatur trennen Sie.
  3. Nehmen Sie perepusknoj den Schlauch mit dem Einlasskollektor ab und betäuben Sie es.
  4. Trennen Sie den Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Lüfters des Systems der Abkühlung des Motors. Geben Sie die Bolzen der Befestigung des Deckels des Lüfters zurück, schalten Sie den oberen Schlauch des Heizkörpers und den Hörer masloochladitelja (das Modell mit AT) aus. Akkurat nehmen Sie den Deckel des Lüfters nach oben ab.
  5. Nehmen Sie das Gitter des Heizkörpers ab.
  6. Schalten Sie den Schlauch zwischen dem Turbokompressor und interkulerom aus und betäuben Sie die offenen Vereinigungen.
  7. Nehmen Sie den Sensor MAF zusammen mit seinem Gummisattel ab.
  8. Schalten Sie den unteren Schlauch des Heizkörpers von der Pumpe OSCH, den Schlauch des erweiternden Behälters und die Schläuche des Wärmeübertragers aus. Auf den Modellen mit K/W schalten Sie den Vakuumschlauch von perepusknogo des Ventiles aus, das auf dem Schlauch des Wärmeübertragers gelegen ist Nehmen Sie den Heizkörper ab.
  1. Nehmen Sie den Träger mit dem Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Motors und die Halterungen der elektrischen Leitungsanlage vom Schott der motorischen Abteilung (22 auf der Illustration) ab.
  1. Nehmen Sie die Hebel der Scheibenwischer und die Verkleidung der Windschutzscheibe (23 auf der Illustration) ab.

Die Verkleidung ist nötig es zuerst vorwärts, damit otzepit es von den Haken zu schlürfen, die unter ihm gelegen sind.

  1. Trennen Sie den Stecker ECM (24 auf der Illustration).
  2. Geben Sie stupitschnyje die Muttern von beiden Seiten zurück, poddomkratte das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest.
  3. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
  4. Führen Sie die Keile zwischen der Transmission und dem Blendrahmen, sowie zwischen der Schale kartera und dem Blendrahmen.
  5. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Kompressors K/W heraus.
  6. Geben Sie die Muttern zurück und nehmen Sie den Luftschlauch vom Körper des Luftfilters ab. Senken Sie das Auto auf die Erde.
  7. Festigen Sie (hängen Sie) den Kondensator K/W, interkuler und den Kompressor K/W auf dem Balken des Heizkörpers auf.
  8. Trennen Sie den Stecker des Kompressors K/W und geben Sie die schnell abschaltbaren Vereinigungen des Schlauches, der zu nagnetatelnoj der Kamera angeschaltet ist zurück.
  9. Nehmen Sie die rechte Stütze des Motors zusammen mit dem Kummet ab.
  10. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (ab siehe die Abteilung der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen).
  11. Geben Sie die Muttern der Befestigung der linken Stütze der Kraftanlage zurück.
  12. Nehmen Sie den Behälter der Flüssigkeit GUR zusammen mit den Schläuchen ab und legen Sie es auf den Motor. Pereschmite die Schläuche zwischen dem Behälter und dem Mechanismus GUR.
  13. Nehmen Sie die Blattbefestigungen des Hörers GUR ab und ein wenig schwächen Sie den Schlauch, damit er beweglich war.
  14. Auf den Modellen mit AT geben Sie die schnell abschaltbaren Vereinigungen masloochladitelja und sakuporte sie zurück.

Vorläufig bezeichnen Sie die Vereinigungen, um bei der Montage nicht zu verwirren.


  1. Geben Sie auf drei Muttern der Befestigung der Hebel der Aufhängung zu den Wendefäusten von beiden Seiten des Autos (41 auf der Illustration) zurück.
  1. Geben Sie die Muttern der Befestigung der Theken des Stabilisators der querlaufenden Immunität zu den Theken der Aufhängung (42 auf der Illustration) zurück.
  2. Schalten Sie von den Wendefäusten die Steuermänner des Luftzuges (43 auf der Illustration) aus.
  3. Vorsichtig schlagen Sie die Achsen aus den Naben aus.
  4. Nehmen Sie masloochladitel ab und hängen Sie es auf dem Vorderrand des Rahmens des Motors auf.
  1. Trennen Sie das Einlassrohr hinter dem katalytischen Reformator (46 auf der Illustration) ab und nehmen Sie den Sensor der Temperatur ab.
  1. Führen Sie den Aufzug unter das Auto und unterstützen Sie den Blendrahmen.
  2. Ziehen Sie 10 Bolzen der Befestigung des Blendrahmens und der Stützplatte (48 auf der Illustration) heraus.
  3. Senken Sie den Aufzug etwa auf 25 cm dadurch, den Blendrahmen mit der Kraftanlage gesenkt. Überzeugen Sie sich, dass die Kugelstützen frei sind und heben Sie die Antriebswellen. Otzepite der Schlauch masloochladitelja von seinem Träger auf dem Blendrahmen.
  4. Schieben Sie den Aufzug maximal rückwärts, um den Kompressor K/W zu befreien und senken Sie die Kraftanlage zusammen mit dem Blendrahmen, dem Reduziergetriebe des Steuermechanismus und dem Vorderteil des Ablaufrohres.
  5. Die Montage wird in der Reihenfolge, der Rückreihenfolge der Demontage der Komponenten erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung mit den geforderten Bemühungen fest.