3.24. Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung und den Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer

Auf den Bürsten der Scheibenwischer wird der Reisefilm mit der Zeit angesammelt, die Effektivität ihrer Arbeit verringernd, deshalb ist nötig es die Bürsten regelmäßig in der weichen reinigenden Lösung auszuwaschen.

Die Montagen der Scheibenwischer mit den Bürsten ist nötig es regelmäßig anzuschauen. Wenn die Besichtigung das Vorhandensein der Verhärten oder der Risse auf dem Gummi der Bürsten an den Tag gebracht hat, ersetzen Sie sie. Wenn es bei der Besichtigung nichts ungewöhnlich, namotschite die Windschutzscheibe aufgedeckt ist, werden die Scheibenwischer aufnehmen, gestatten Sie ihnen ein wenig, zu arbeiten, und schalten Sie sie aus. Von den Bürsten auf dem Glas oder bezeichnen die Streifen auf dem reinen Glas die ungleichmässige Spur darauf, dass es die Bürsten zu ersetzen ist nötig.

Wenn die Bürsten die Windschutzscheibe ungenügend gut reinigen, so kann ein Grund es das Treffen auf das Glas der Teilchen des Wachses beim Durchgang mit dem Auto der automatischen Wäsche sein. Diese Teilchen können bei der Ergänzung in die Flüssigkeit stekloomywatelja des Waschmittels entfernt sein, das über die Eigenschaft aufzulösen das Wachs verfügt.

Die Füllung des Behälters omywatelja der Gläser von der Flüssigkeit mit woskorastworjajuschtschimi von den Eigenschaften kann die Handlung der Scheibenwischer wesentlich verbessern. Die schirorastworjajuschtschije Reinigungsmittel nicht im Zustand vollständig, das Glas zu reinigen.

Im Verlauf der Arbeit des Mechanismus der Scheibenwischer kann die Abschwächung der Grubenbaumuttern geschehen, deshalb sie ist nötig es und nach der Notwendigkeit zu prüfen, jedesmal bei der Prüfung der Bürsten festzuziehen (siehe die ausführlicheren Informationen über den Mechanismus der Scheibenwischer im Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

Feuchten Sie das Glas zu Wasser an und setzen Sie die Scheibenwischer in Betrieb. Prüfen Sie die Bürsten der Scheibenwischer auf die Abwesenheit des Klirrens.