3.23. Der Ersatz der Flüssigkeit AT

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Treiben Sie das Auto auf den Aufzug, stellen Sie den Hebel des Selektors AT in die Lage "P fest" und richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf.
  1. Ersetzen Sie unter den Ausflußpfropfen AT die Kapazität für die Gebühr der Flüssigkeit. Ziehen Sie den Pfropfen heraus und lassen Sie ATF hinuntergehen.

Beim Ersatz ATF ist nötig es vorläufig sie aufzuwärmen, deshalb seien Sie aufmerksam verbrennen Sie die Hand an der folgenden Flüssigkeit nicht.

  1. Ziehen Sie den Pfropfen mit neu uplotnitelnym vom Ring fest.
  2. Schalten Sie von AT den Abschlußschlauch und sakuporte es aus.
  3. Schalten Sie zur Abschlußöffnung AT die Einrichtung für die Wäsche an und senken Sie das Auto auf die Erde.
  4. Machen Sie in AT 4 l der Flüssigkeit entsprechend den Forderungen (zurecht siehe die Abteilung die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten, die Kontrolle der Ausfließen).
  5. Senken Sie das Ende des Schlauches ins Meßgefäß in der Kapazität nicht weniger als 2 l und starten Sie den Motor. Bei sich befindend in der Lage «P» den Hebel des Selektors AT lassen Sie 2 l alt ATF hinuntergehen, wonach den Motor betäuben Sie.
  6. Machen Sie in AT 2 l frisch ATF zurecht. Starten Sie den Motor.
  7. Bei sich befindend in der Lage «P» den Hebel des Selektors AT lassen Sie 1 l alt ATF hinuntergehen, wonach den Motor betäuben Sie.
  8. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  9. Nehmen Sie den Schlauch der Einrichtung der Wäsche ab und schalten Sie zu AT den Abschlußschlauch mit den neuen Verdichtungen an. Festigen Sie den Schlauch mit der Bemühung 27 N·m.
  10. Senken Sie das Auto auf die Erde.
  11. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf, drücken Sie das Bremspedal aus und starten Sie den Motor.
  12. Erwärmen Sie ATF bis zur Temperatur den 80 Hagel.
  13. Prüfen Sie und falls notwendig korrigieren Sie das Niveau ATF (siehe die Abteilung die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten, die Kontrolle der Ausfließen).