2.5.5. Das Bremssystem

tc "23 Bremssystem"

Das Bremssystem der betrachteten Autos ist vom Vakuumverstärker ausgestattet, der für das Bremsen mit einer bestimmten Intensität zu verwenden dem Bremspedal die kleinere Bemühung zulässt, als es ohne Verstärker erforderlich ist. Wenn der Verstärker (beim nicht arbeitenden Motor nicht arbeitet oder bleibt aus wird anderem Grund), das Arbeitsbremssystem intakt, mit bolschej von der Kraft jedoch, auf das Bremspedal zu drücken gefordert, und wird der Bremsweg in der Regel zunehmen.

Beim nicht arbeitenden Motor auf jeden Druck auf das Bremspedal verringert sich die zusätzliche Bemühung des Bremsens, deshalb es ist nötig auf das Bremspedal beim nicht arbeitenden Vakuumverstärker ohne Notwendigkeit (zum Beispiel, beim Abzug des Autos auf dem rutschigen Weg) nicht zu drücken.

Im Falle der Absage der Bremsen während der Bewegung wird das Bremsen bei der Hilfe stojanotschnogo die Bremsen zugelassen, es ist nötig sich immer daran jedoch zu erinnern, dass der Bremsweg in diesem Fall den Bremsweg unter Anwendung von den Arbeitsbremsen um vieles übertreten wird.

Die Nutzung stojanotschnogo die Bremsen bei der Bewegung des Autos mit der normalen Geschwindigkeit kann den Verlust der Gewalt über das Auto, deshalb herbeirufen wenn man stojanotschnyj die Bremse für die Unterbrechung des sich bewegenden Autos verwenden muss, gelten Sie besonders akkurat.


Es ist nötig das Bein auf dem Bremspedal bei der Bewegung des Autos nicht zu halten, da es zur Erwärmung und dem vorzeitigen Verschleiß der Bremsmechanismen und der Erhöhung des Bremsweges bringt. Bei der Bewegung auf dem Abhang benutzen Sie die Bremsen viel zu lange nicht, verwenden Sie das Bremsen vom Motor stattdessen, auf die herabsetzenden Sendungen umgeschaltet worden. Nach der Bewegung in den Regen, sowie ist nötig es nach der Überwindung des Wasserhindernisses die Bremsmechanismen auszutrocknen, auf das Bremspedal ein wenig gedrückt und sie festhaltend, bis die Produktivität der Bremsen auf das normale Niveau zurückkehren wird.

Die Vorder- und hinteren Bremsmechanismen

Auf die betrachteten Autos werden die Scheibenbremsmechanismen festgestellt. In die Bremsbeläge der Vorderräder sind die Indikatoren ihres Verschleißes eingebaut, die beginnen den hohen Laut bei der Bewegung oder auf den Druck auf das Bremspedal zu verlegen, wenn die Laschen den Ersatz fordern. Dabei ist nötig es die Laschen möglichst mehr schneller zu ersetzen, um im Folgenden die mehr kostspielige Reparatur zu vermeiden.

Es ist nötig die Abnutzung der Indikatoren des Verschleißes des Bremsleistens und das Knarren der Bremsen, das bei bestimmten Bedingungen auf den Druck auf das Bremspedal entsteht nicht zu verwirren.

Die stojanotschnyj Bremse

Der Hebel stojanotschnogo die Bremsen ist auf der zentralen Konsole, zwischen den Vordersitzen gelegen. Für das Spannen stojanotschnogo die Bremsen schlürfen Sie den Hebel nach oben bis zum Anschlag. Für otpuskanija stojanotschnogo die Bremsen drücken Sie auf die Schaltfläche, die auf dem freien Ende des Hebels gelegen ist, und werden den Hebel hinablassen, die Schaltfläche der Gedrückten festhaltend.

Verwenden Sie anstelle stojanotschnogo die Bremse die Transmission nicht, die auf die Sendung bestimmt ist. Auf dem Parkplatz richten Sie stojanotschnyj die Bremse unbedingt auf und stellen Sie den Hebel des Selektors AT in die Lage "P fest".

Bei der Unterbrechung auf dem Aufstieg parken Sie das Auto wie es näher zum Fußweg oder dem Straßenrand möglich ist und drehen Sie die Räder zum Zentrum des Weges um, damit sich bei der zufälligen Bewegung des Autos rückwärts die Vorderräder in bordjurnyj der Stein gesträubt hätten.

Bei der Unterbrechung auf dem Abstieg parken Sie das Auto wie es näher zum Fußweg oder dem Straßenrand möglich ist und drehen Sie die Räder zum Straßenrand um, damit sich bei der zufälligen Bewegung des Autos rückwärts die Vorderräder in bordjurnyj der Stein gesträubt hätten.

Bei jedem Start des Motors prüfen Sie K/L des Bremssystems – bei aufgerichtet stojanotschnom die Bremse K/L soll brennen, und danach otpuskanija K/L soll erlöschen. Wenn nach otpuskanija stojanotschnogo die Bremsen es K/L fortsetzt, zu brennen, bezeichnet es auf den Defekt im Bremssystem, das, bevor korrigiert sein soll, die Bewegung zu beginnen. Wenn K/L während der Bewegung aufgeflammt ist, bleiben bei der ersten Möglichkeit stehen und entfernen Sie den Defekt.

Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS)

Das System ABS prüft die Geschwindigkeit des Drehens der Räder des Autos ständig und bei ihrer Blockierung moduliert den hydraulischen Druck im Bremssystem vielfach.

Beim Bremsen in den Bedingungen, die zur Blockierung der Räder bringen können, man kann die Nasenstüber in den Bremsmechanismen hören, oder, das Pulsieren des Bremspedals fühlen. Die aufgezählten Erscheinungen sind eine Untersuchung der normalen Arbeit des Systems ABS und bedeuten ihre Aktivität. Es ist nötig nicht dabei die Bemühung des Drucks gegen das Bremspedal zu tauschen, da es dem System ABS stören wird, mit der maximalen Effektivität zu arbeiten.

Es ist nötig sich immer an die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu erinnern:

Prüfen Sie K/L die Systeme ABS beim Start des Motors, - soll sie auf 2-3 Sekunden aufflammen, und dann, erlöschen. Wenn K/L nicht erlischt, bedeutet ABS ist fehlerhaft, kann dabei das Arbeitsbremssystem normal funktionieren. K/L die Systeme ABS kann sich und bei einem langwierigen Bremsen auf dem rutschigen Weg einreihen. Wenn es geschehen ist, bleiben stehen und betäuben Sie den Motor. Wenn nach dem Restart des Motors K/L nicht erlöschen wird, vertreiben Sie das Auto auf HUNDERT für die Diagnostik und die Beseitigung des Defektes.

Die Systeme der Verteilung des Luftzuges (TC) und der elektronischen Stabilisierung der Immunität (ESP)

Die gegebenen Systeme werden als die zusätzliche Ausrüstung festgestellt und verwenden die Basis ABS, doukomplektowannuju von der zusätzlichen Pumpe, den Ventilen und den Sensoren.

Bei der Bestimmung probuksowki die Räder des Autos, sich bewegend mit Geschwindigkeit weniger 45 Kilometer je Stunde, spricht das System TC (TCS an). Dabei öffnet sich eines der Ventile, der Pumpe zulassend, den Druck in einer der Konturen zu schaffen, bis probuksowka entsprechend der Geschwindigkeit des Autos aufhören wird. So geschieht die Umverteilung tjagowogo die Bemühungen. Gleichzeitig wird drosselnaja saslonka ein wenig geschlossen, den Luftzug des Motors verringernd.

Die Sensoren des Systems ESP geben die Informationen über die Kohle der Wendung des Steuerrads, den Druck in GTZ, die Winkelgeschwindigkeit und die querlaufende Beschleunigung des Autos. Auf diesen Daten gegründet worden, rechnet die Steuereinheit die Bahn der Bewegung des Autos aus, vergleicht sie mit der geforderten Bahn und falls notwendig gilt auf einen oder mehrere Bremsmechanismen, die Bahn korrigierend.

Das Schema der Arbeit ESP

Im Falle des ungenügenden Winkels der Wendung des Steuerrads satormaschiwajetsja das hintere innere Rad; im Falle des ungenügenden Winkels der Wendung des Steuerrads satormaschiwajutsja die äusserlichen Räder, bis werden die berechneten und gemessenen Größen der Winkelgeschwindigkeit übereinstimmen.