2.2.2. Die Sicherheitsgurte

Ganz ist nötig es sich befindend im Auto während der Bewegung den Menschen von den Sicherheitsgurten, woran den Summer (arbeitet im Laufe von daneben 6) und speziell K/L erinnern, eingebaut in potolotschnuju die Konsole (angeknöpft zu werden brennt, wenn den Sicherheitsgurt des Fahrers oder des Vorderpassagiers bei der aufgenommenen Zündung nicht anknöpfen werden).

Die Lage K/L nicht der angeknöpften Sicherheitsgurte


K/L nicht des angeknöpften Sicherheitsgurtes des Vorderpassagiers kann und bei seiner Abwesenheit ansprechen, wenn auf seine Stelle irgendwelche Ladung gelegt ist.

Alle Riemen haben diagonalno-pojasnuju (tr±chankernuju) die Konstruktion. Die Sicherheitsgurte der Vordersitze sind automatisch notvoll natjaschiteljami ausgestattet. Die Ordnung der Benutzung solcher Riemen ist der Ordnung der Benutzung der Riemen der gewöhnlichen Konstruktion ähnlich. Ausführlicher ist als Prinzip des Funktionierens notvoll natjaschitelej in der Abteilung das System der zusätzlichen Sicherheit (SRS) betrachtet.

Es wird die Nutzung eines Sicherheitsgurtes für prist±giwanija mehr als eines Menschen nicht zugelassen.

Die pojasnuju Sektion des Riemens ist nötig es auf dem Niveau b±der zu verfügen, damit er tasobedrennyj das Gelenk sitzend, wie das festeste Element des Skelettes des Menschen erfasste. Die Schultersektion des Riemens soll unter dem Arm nicht versäumt werden oder, auf den Hals des Sitzenden aufgelegt werden. Sie folgen, damit der Riemen perekrutschen nicht war.

Sie erinnern sich, dass die maximale Effektivität der Handlung des Sicherheitsgurtes in der senkrechten Lage des Rückens des Sitzes erreicht wird. Die übermäßige Neigung des Rückens vergrössert die Wahrscheinlichkeit der Gleitung sitzend unter dem Riemen beim Schlag.

Die Sicherheitsgurte diagonalno-pojasnoj die Konstruktionen haben drei ankernych die Punkte, eine von denen ist von der wiederkehrenden Trägheitseinrichtung mit der automatischen Blockierung bei den Rucken ausgestattet. Die Riemen solchen Typs brauchen die Regulierung der Länge nicht.

Die Regeln der Benutzung der Sicherheitsgurte

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Langsam dehnen Sie den Riemen aus der wiederkehrenden Einrichtung aus, werfen Sie es durch die Schulter hinüber und klinken Sie die Klammer der Schnalle des Riemens im Schloss zu, dann schlürfen Sie für die Siele der Schultersektion nach oben, die Zuverlässigkeit der Fixierung der Klammer im Schloss prüfend. Überzeugen Sie sich, dass die Siele des Riemens nicht perekrutschena, – perekrutschennyj der Riemen an und für sich gefährlich ist.
  2. Maximal senken Sie pojasnuju die Sektion des Riemens, sie wie niedriger auf den Schenkeln unterbracht. Für die Schultersektion geschlürft, wählen Sie slabinu und bemühen Sie sich, nach dem dichten Anliegen des Riemens zum Körper zu streben, – ziehen Sie den Riemen in der entsprechenden Weise notfalls fest. Die Siele soll durch den Brustkorb sitzend nach der Diagonale so gehen damit die Belastung beim Schlag hauptsächlich auf das festeste Oberteil torsa fiel. Die obere Befestigung vorder, sowie der hinteren Seitensicherheitsgurte kann man nach der Höhe regulieren. Dazu, den Riemen angezogen, übernehmen Sie ihn auf der Höhe der Brust und ziehen Sie etwa auf 20 zurück siehe Dann, an den Riemen haltend, gestatten Sie ihm, sich zu beteiligen.
  3. Der Fahrer des Beförderungsmittels, vom Sicherheitsgurt angeknöpft geworden, soll kontrollieren, damit alle Passagiere auch entsprechend angeknöpft waren.
  4. Um den Riemen aufzuknöpfen, drücken Sie auf die rote Schaltfläche, die auf dem Körper des Schlosses der Schnalle gelegen ist. Beim Aufwickeln des Riemens folgt die Trommel der wiederkehrenden Einrichtung daran für die Schnalle zu halten. Nach dem Ausgang aus dem Auto verfolgen Sie, damit der Riemen in die Öffnung der Tür nicht geraten ist hat sich nicht erwiesen ist bei sachlopywanii der Letzten zugedrückt.

Befestigen Sie an den Sielen der Sicherheitsgurte keine Laschen und die übrigen Gegenstände nicht. Die Anlage der zusätzlichen Vorrichtungen oder die Veränderung der Lage der Befestigung der Schultersektion können die Effektivität der Handlung der Sicherheitsgurte verringern und, die Wahrscheinlichkeit trawmirowanija bei der Panne vergrössern.

Die Empfehlungen für die schwangeren Frauen

Die Sicherung der schwangeren Frau ist die beste Weise der Erhaltung der Frucht im Falle des Verkehrsunfalls, deshalb bei der Bewegung auf dem Auto angeknöpft werden obligatorisch, (als Fahrer oder der Passagier) soll die schwangere Frau vom Sicherheitsgurt, dabei die Richtigkeit der Unterbringung seiner Sektionen bezüglich des Körpers zuwendend.

Unter Anwendung von den Riemen ist nötig es sich diagonalno-pojasnoj die Konstruktionen zu erinnern, dass sich pojasnaja die Sektion des Riemens wie niedriger auf den Schenkeln und keinesfalls befinden soll, auferlegt auf den Bauch nicht zu sein.

Die schwangere Frau soll auf dem Sitz die senkrechte Lage auch einnehmen. Dabei soll der Vordersitz vom Paneel der Geräte maximal verschoben sein, was im Falle des Verkehrsunfalls oder der Abnutzung des Vorderairbags zulassen wird, das Risiko des Erhaltens der Verletzungen und uwetschi nicht nur für schwanger, sondern auch für die Frucht zu verringern.

Bei jedem Besuch des beobachtenden Arztes, konsultieren Sie, ob es wünschenswert wäre für Sie, das Auto zu verwalten.