13.1.9. Die Abnahme und die Anlage der Motorhaube und seines Schlosses

Die Motorhaube

Bei der Abnahme und der Anlage der Motorhaube ist nötig es sich die Hilfe des Assistenten zu sichern.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Öffnen Sie die Motorhaube, schwächen Sie die Befestigung schumoisoljazii auf der linken Seite der Motorhaube, dehnen Sie den Schlauch omywatelja aus und trennen Sie es.
  1. Schwächen Sie das Kummet (4) auf der Schlinge und dehnen Sie den Schlauch omywatelja aus.
  1. Bezeichnen Sie die Lage der Motorhaube auf den Schlingen und nehmen Sie die obere Stütze der Theke der Motorhaube (6), bestimmt ins Gelenk auf der Motorhaube ab.
  2. Ziehen Sie auf zwei unteren Muttern (7) auf jeder Schlinge heraus, und dann geben Sie auf ein Paar Wendungen die oberen Muttern (8 zurück).
  1. Nehmen Sie die Motorhaube ab. Wenn es erforderlich ist, seine Schlingen abzunehmen, geben Sie ihre unteren Muttern zurück.
  1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Falls notwendig verlegen Sie schumoisoljaziju, die Verdichtung und die Düsen omywatelej auf die neue Motorhaube.
  2. Zum Schluss regulieren Sie die Lage der Motorhaube bezüglich der Karosserie – die Spielraüme zwischen ihnen sollen identisch sein, und ihre Höhe soll übereinstimmen.
  1. Die Regulierung der Lage der Motorhaube in der längslaeufigen Richtung wird bei drei entlassenen Muttern der Schlinge auf der Seite der Motorhaube erzeugt; die Regulierung der Höhe der hinteren Seite der Motorhaube wird bei drei entlassenen Muttern der Schlinge auf der Seite der Karosserie erzeugt. Für die Regulierung der Höhe des Vorderteiles der Seite der Motorhaube geben Sie die Muttern (1) Riegel zurück, vom Schraubenzieher regulieren Sie ihre Lage und erzeugen Sie die entsprechende Regulierung gummi- uporow.

Das Schloss der Motorhaube

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Öffnen Sie die Motorhaube und nehmen Sie das dekorative Gitter des Heizkörpers ab.
  1. Ziehen Sie die Schrauben im Begrenzer des Taus heraus und dehnen Sie das Tau aus seiner Buchse und den Hebeln des Schlosses aus. Festigen Sie stopor des Taus (3).
  1. Geben Sie die Muttern (2 zurück) und nehmen Sie das Schloss ab.
  2. Stellen Sie das Schloss fest und, es nicht festigend, schließen Sie die Motorhaube akkurat, um die Klinke mit dem Schloss zu ebnen. Öffnen Sie die Motorhaube und festigen Sie das Schloss von den Muttern.
  3. Stellen Sie das Tau in eine der Federn ein und ziehen Sie stopor (3 an). Dann stellen Sie das Tau in die Buchse und in andere Feder (4 ein) und ziehen Sie stopor an.
  4. Überzeugen Sie sich, dass sich die Feder in der entlassenen Lage hingegen stopora (A) und dass zwischen stoporom befindet und von der Feder gibt es den Spielraum.
  5. Nach der Anlage regulieren Sie die Lage der Motorhaube.