12.2.1. Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der Nabe und der Wendefaust

Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der Nabe und der Wendefaust

Auf den Modellen ab 2002 wyp. Die Auseinandersetzung der Nabe ist nicht vorgesehen; auf den Modellen bis zum 2001 wyp. Das Radlager wird bei der Abnahme zerstört.

Die Modelle bis zum 2001 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie kolpatschok stupitschnoj die Muttern ab und geben Sie sie beim auf der Erde stehenden Auto zurück. Die Mutter bis nehmen Sie ab.
  2. poddomkratte das Auto, nehmen Sie das Rad ab und nehmen Sie stupitschnuju die Mutter ab.
  3. Nehmen Sie die Bremsdisk und den Radsensor (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
  1. Geben Sie die Mutter der Befestigung der Spitze des Steuerluftzuges zur Wendefaust zurück und ziehen Sie die Spitze aus der Faust mit Hilfe der speziellen Verwendung heraus.
  1. Geben Sie die Bolzen der Befestigung der Theke der Aufhängung zur Wendefaust zurück und ziehen Sie zur Seite den Träger der elektrischen Leitungsanlage des Radsensors und des Bremsschlauches (zurück siehe die Illustration der Befestigungen der Komponenten der Vorderachsfederung und die Lenkung).
  2. Ziehen Sie stjaschnoj den Bolzen der Befestigung des Fingers der Kugelstütze der Aufhängung zur Wendefaust heraus.
  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Bremsschildes durch die Öffnung in der Nabe heraus und nehmen Sie den Schild (11 ab). Nehmen Sie die Halterung des Radsensors (12 ab).
  1. Schlagen Sie aus der Nabe die Antriebswelle vom Hammer mit weich den Flinke aus.
  1. Nehmen Sie die Wendefaust (14) und mit Hilfe der speziellen Verwendung (15) wypressujte von ihm die Nabe ab.
  1. Nehmen Sie den Sperrring und mit Hilfe der speziellen Verwendung wypressujte das Radlager ab.
  1. Schmieren Sie die Oberfläche der Wendefaust, die mit den Radlagern verknüpft wird, dem Schmieren Molycote Rapid G und sapressujte das neue Lager mit Hilfe der speziellen Verwendung ein. Stellen Sie den Sperrring des Lagers vom Schlitz nach unten fest.
  2. Mit Hilfe der speziellen Verwendung sapressujte die Nabe, stellen Sie in sie die Antriebswelle ein und ziehen Sie davon neu stupitschnoj von der Mutter ein.

Die nochmalige Nutzung stupitschnych der Muttern wird nicht zugelassen.

  1. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung mit den geforderten Bemühungen fest. Die endgültige Verzögerung stupitschnoj die Muttern wird beim auf der Erde stehenden Auto erzeugt.

Die Modelle ab 2002 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. poddomkratte das Auto, nehmen Sie das Rad und kolpatschok stupitschnoj die Muttern ab.
  2. Geben Sie stupitschnuju die Mutter zurück.
  3. Machen Sie den Bremsschlauch aus den Halterungen frei und nehmen Sie die Bremsdisk und den Radsensor (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
  1. Ziehen Sie stjaschnoj den Bolzen der Befestigung des Fingers der Kugelstütze der Aufhängung zur Wendefaust heraus und dehnen Sie die Kugelstütze (11 aus).
  1. Schlagen Sie vom Hammer mit weich flink die Antriebswelle (12) der Nabe aus und ziehen Sie die Wendefaust mit der Nabe von der Antriebswelle zusammen.
  2. Ziehen Sie drei Bolzen (13) Befestigungen der Nabe heraus und nehmen Sie sie zusammen mit dem Bremsschild ab.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung mit den geforderten Bemühungen fest. Verwenden Sie neu stupitschnuju die Mutter.