11.8. Die Abnahme und die Anlage des Behälters der Bremsflüssigkeit und GTZ

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Komponenten ab.

Die Zutrittsicherstellung vom Behälter der Bremsflüssigkeit

2 — der Stecker des Sensors des Niveaus der Bremsflüssigkeit
3 — die Batterie
4 — der Thermoschutzschirm des Turbokompressors (die Dieselmotoren)
5 — die Befestigung des Blocks des Relais und der Schutzvorrichtungen
  1. Nehmen Sie den Deckel des Behälters der Bremsflüssigkeit ab und pumpen Sie von ihm die Flüssigkeit aus.
  1. Auf den Modellen mit RKPP schalten Sie den Schlauch (die 6) Hydroantriebe der Kupplung vom unteren Teil des Behälters (7 aus).
  1. Wenn abgesondert der Behälter oder GTZ ersetzt wird, ziehen Sie den Deckel des Behälters an und dehnen Sie es nach oben mit GTZ aus.
  2. Reinigen Sie das Gebiet um die Bremshörer (8) und schalten Sie sie von GTZ aus.
  3. Geben Sie zwei Muttern (9) Befestigungen GTZ zurück und nehmen Sie es ab. Schauen Sie uplotnitelnoje den Ring GTZ an und falls notwendig ersetzen Sie es.
  4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Nach der Anlage füllen Sie den Behälter und prokatschajte den Hydroantrieb des Bremssystems und der Kupplung (das Modell mit RKPP) aus.